Buchcover: &rauqo;Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei« von Russ HarrisQuelle: Goldmann Verlag

Ein lebenswertes Leben schaffen

Meine Rezension zum Buch »Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei« von Russ Harris

Veröffentlicht am 9. Mai 2012 bei amazon.de

Eines vorweg, dies ist KEIN Glücksratgeber. Das Buch basiert auf einer neuen, wissenschaftlich fundierten und in den USA und anderen Ländern sehr erfolgreichen Verhaltenstherapie, der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (kurz ACT).

Der deutsche Titel mag etwas unglücklich gewählt sein, im Original heißt das Buch »The Happiness Trap« also »Die Glücksfalle«, was viel treffender ist, da Russ Harris gleich zu Beginn dieses Buches aufzeigt, was die Glücksfalle ist, wie wir sie aufstellen, hineintappen und wie wir uns wieder daraus befreien können.

Lassen Sie sich also nicht vom Titel abschrecken, es wäre schade, wenn Ihnen deshalb dieses spannende und wertvolle Buch entgehen würde.

Dem Arzt, Psychotherapeuten und Coach Dr. Russ Harris ist es gelungen ein Buch zu schreiben, das basierend auf der von ihm praktizierten ACT dem Leser einen neuen spannenden Weg zu einem erfüllten und zufriedenem Leben aufzeigt, indem u. a. die Praxis der Achtsamkeit mit einbezogen wird, die in der heutigen Psychologie einen immer größeren Stellenwert erhält.

Dabei hat mich besonders beeindruckt, dass Dr. Harris den Leser immer wieder dazu auffordert, dass was er schreibt, an Hand der vorgeschlagenen praktischen Übungen kritisch zu überprüfen und ihm nicht einfach zu vertrauen. Das macht das Buch lebendig und authentisch und es macht Freude darin zu lesen und damit zu arbeiten.

Wer bereits Erfahrung mit kognitiver Verhaltenstherapie hat, der wird tatsächlich in vielerlei Hinsicht umdenken müssen, aber das lohnt sich. Ich greife immer wieder gerne darauf zurück und nach gut einem Jahr ambulanter ACT, bin ich davon überzeugt, dass dieses Buch für Viele eine große Hilfe sein kann, um zu lernen, Gedanken und Gefühle so zu akzeptieren, wie sie sind und bewusster im »Hier und Jetzt« zu leben und zu handeln.

Es ist sicherlich kein Buch, dass man schnell nebenbei durchliest, man sollte sich Zeit dafür nehmen, und die Übungen auch wirklich praktizieren, um davon profitieren zu können. Ein lebenswertes Leben zu schaffen braucht Zeit.

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich auf das Buch einlassen kann, begibt sich auf eine phantastische Abenteuerreise in teils unbekannte Welten und Russ Harris ist dabei ein wertvoller Reisebegleiter.

Sehr gelungen finde ich auch das Geleitwort von Konstantin Wecker zur deutschen Ausgabe und das Vorwort von Dr. Steven Hayes, einem der Begründer von ACT.

Weitere Informationen:

Titel: »Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei – Ein Umdenkbuch«
Autor: Russ Harris
Originaltitel: »The Happiness Trap: Stop Struggling, Start Living«
Verlag: Goldmann Verlag (18. März 2013)
ISBN 10: 3442173450
ISBN 13: 978-3442173457
CD zum Buch: Separat als MP3-Dateien in englischer Sprache: »Mindfulness Skills Volume 1 & 2«

Dir hat dieser Beitrag gefallen?

Dann empfehle den Beitrag doch über Facebook, Twitter, Google+ oder auch als E-Mail weiter. Du kannst den Beitrag auch als PDF-Datei speichern oder einfach ausdrucken und offline lesen.

Veröffentlicht von

Das bin ich: Blogger, Webdesigner und Künstler. In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit der Heilkraft der buddhistischen Psychologie und dem Absetzen von Psychopharmaka. Ich gebe wertvolle Tipps und zeige einen erfolgreichen Weg aus der Psychopharmaka-Falle durch das A-B-S-Konzept.

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Über einen Kommentar würde ich mich freuen. Bitte beachten Sie dabei die Blogregeln sowie den Haftungsausschluss. Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.